COVID-19: Wir haben weiterhin geöffnet

Created: Apr 17, 2020 | Updated: Oct 9, 2020

Da COVID-19 viele Menschen in Großbritannien betrifft, wo unser Unternehmen seinen Sitz hat, ist das Land derzeit stillgelegt. Die britischen Bürger wurden angewiesen, nur zum Essenseinkauf, aus medizinischen Gründen oder für wichtige Arbeiten, die daheim nicht erledigt werden können, das Haus zu verlassen. Dies hat die Schließung vieler Büros, Einzelhändler und Unterhaltungsstätten erzwungen. Aber nicht Translayte!


Hier bei Translayte geht alles seinen gewohnten Gang! 

Unsere komplette Mannschaft hat schon immer auf Distanz gearbeitet, ohne ein konkretes Büro oder einen festen Arbeitsort, so dass der Lockdown, die Stilllegung unseres Landes, keine Auswirkungen auf unsere Dienstleistungen hat. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben alle Mittel, von zu Hause zu arbeiten und die gleichen hohen Qualitätsstandards zu liefern, die unsere Kunden von Translayte erwarten dürfen. Wir sind nach wie vor entschlossen, auf alle E-Mails und Anrufe schnell zu reagieren, alle Fragen zu beantworten und unseren Kunden geschäftsmäßige und beglaubigte Übersetzungen zu liefern.

Wir können zwar immer noch in vollem Umfang und wie gewohnt unserer Tätigkeit nachgehen, aber einige Dienstleistungen, die wir zur Erfüllung Ihres Auftrags in Anspruch nehmen, können leider dennoch beeinträchtigt sein. Da Fremdunternehmen und Ämter u. U. geschlossen sind und ihre Arbeit auf Distanz verrichtet wird, können wir nicht garantieren, dass alle unsere Dienstleistungen in der bisherigen Geschwindigkeit erbracht werden können. Es folgen einige Beispiele für Dienstleistungen, die betroffen sein könnten:

  • Die Beschaffung dienstlich beglaubigter und geschäftlicher Übersetzungen ist nicht betroffen, da wir alleine für die Auslieferung verantwortlich sind. 
  • Die Anfertigung beglaubigter Übersetzungen ist in der Regel nicht betroffen, aber manche Übersetzerinnen und Übersetzer in Spanien, Frankreich, Deutschland und Italien können die Übersetzungen aufgrund der in ihrem Land geltenden Sperren nicht postalisch versenden. Daher werden gegebenenfalls PDFs ausgeliefert. 
  • Vereidigte italienische Übersetzerinnen und Übersetzer können aufgrund der geltenden Sperren keinen Rathausstempel erhalten, so dass die Auslieferung beglaubigter italienischer Übersetzungen erst nach der Wiedereröffnung der Rathäuser möglich sein wird.
  • Britische Notare arbeiten meist von ihrem privaten Arbeitsplatz aus, daher werden notariell beglaubigte Übersetzungen digital als gescannte PDF-Datei ausgeliefert. Eine Papierkopie folgt mit der Post, die Zustellung kann sich jedoch verzögern.
  • Das britische FCO-Büro ist bis auf weiteres geschlossen, so dass wir bis zur Wiedereröffnung keine legalisierten Übersetzungen anbieten können.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, falls sich die Situation ändert, und werden einstweilen unsere Dienstleistungen wie bisher anbieten mit Ausnahme der oben erwähnten Einschränkungen.

Wenn Sie Fragen zur Erbringung unserer Dienstleistungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Bleiben Sie sicher & gesund!

Need a Translation?

Holen Sie sich ein Sofortangebot und senden Sie uns Ihre Projektanforderungen. Wir beauftragen qualifizierte Übersetzer/-innen, die kurzfristig zur Verfügung stehen.

Preise prüfen & bestellen

Oder, senden Sie uns eine Nachricht. Wir versprechen eine rasche Antwort.